· 

MusicMatch in Dresden findet 2021 erstmals als Onlineveranstaltung statt

MusicMatch in Dresden findet 2021 erstmals als Onlineveranstaltung statt

Das Dresdner Music Match findet 2021 pandemiebedingt als Online-Edition statt. Vom 30. April bis zum 02. Mai können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund ums Musik-Kultur-Schaffen austauschen.

Nachdem die seit 2016 stattfindende Dresdner Music Match 2020 pandemiebedingt abgesagt werden musste, findet das Event 2021 digital über die Plattform Hopin statt.

Bei der Music Match handelt es sich um eine Kombination aus Konferenz und Festival, mit dem Ziel, Akteur/innen der Musikszene, Expertinnen und Experten sowie Interessierte zum Austausch zu motivieren. Ebenso soll die sächsische Popularmusik gefördert und Netzwerkstrukturen gestärkt werden.

Timetable

Der Timetable für Konferenz und Festival steht bereits zu Verfügung. Unter dem Motto "music for a new society", das einen Dialog über den gesellschaftspolitischen Stellenwert von Popularmusik anregen soll, wird es eine Reihe von Diskussionen, Podcasts, Workshops, Interviews und Networking Events geben.

So können sich die Teilnehmenden beispielsweise ein Interview mit Marcus Staiger, einem der Wegbereiter des Berliner Rap, anschauen oder eine Diskussion über die Abhängigkeit der Clubkultur besuchen.

Für den Festival-Teil des Events können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zwei Live-Web Konzerte, darunter Haiyti & Pöbel MC, sowie eine Onlineparty freuen. Zudem werden die Teilnehmenden dazu eingeladen, sich selbst einzubringen und ihre Überlegungen im Rahmen von Vorträgen, Diskussionen oder Workshops darzulegen.

Filmpremiere

Auch die Premiere des Films "Factories of Imagination", der die Beziehung zwischen den Bauten der Industriekultur und den Menschen, die sie bespielen, thematisiert, steht auf dem Programm.

In dem Film geben Akteur:innen aus Event- und Kulturbranche Einblick in ihr Wirken, ihren Arbeitsplatz und ihre Sicht der Zukunft ihrer Industriekultur, besonders in Hinblick auf die anhaltende Pandemie.

Tickets

Die Teilnehmer können ein All-in-one Ticket für 11,70 Euro erwerben, mit dem alle Konferenzen und Konzerte zugänglich sind. Alternativ gibt es für je 6,20 Euro auch Tickets entweder für die beiden Web-Konzerte oder die Konferenz.

(Quelle::MusicMatch in Dresden findet 2021 erstmals als Onlineveranstaltung statt - Backstage PRO)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0