· 

Filmnächte am Elbufer: SEEED kommen 2022 nach Dresden

Filmnächte am Elbufer: SEEED kommen 2022 nach Dresden

Nach einer erfolgreichen Comeback-Tournee in 2019 planen die Jungs von SEEED weitere Shows und starteten den Kartenvorverkauf für eine Performance in 2022.

 

 

Abschied, Comeback & Album

Die Tracks von SEEED waren zwischen 2001 und 2012 nicht aus den Charts wegzubekommen, eine Hymne des Glücks und sogar so gefragt, dass die Berliner Musikgruppe am Ende den Bundesvision Song Contest mit ihrem Track “Ding” in 2006 gewannen. Doch dann wurde es plötzlich ganz still um die Künstler, welche sich auf eigene Projekte konzentrierten und sich im Mai 2018 von ihrem Sänger Demba Nabé verabschieden mussten.

"Lieber Demba, jetzt dreht sich Mutter Erde seit einem halben Jahr ohne dich. Über 40 Jahre warst du Passagier auf dem Sonnendeck, 20 Jahre davon in unserem Brocken Seeed. Danke für deine Inspiration, für unseren Bandnamen, für angstfreie Kunst, für das Ringen um gute Ideen, für deine Strophen -NIEMAND singt wie du- für dein wunderschönes Falsett. Danke für die Partnerschaft, für deine Visionen, deinen Part im Music Monks Video, deine Outfits, deinen unglaublichen Dickkopf. Danke für die Liebe, für gemeinsames Singen und Performen, danke für Slowlife … Danke für die gemeinsame Zeit", erklärten die Mitglieder von Seeed sechs Monate nach dem plötzlichen Tod ihres Freundes und Bandenmitglieds Demba Nabé via Instagram. "Du hast uns herausgefordert und absolut bereichert. Du wirst uns sehr fehlen! Wir drehen jetzt noch ein paar Runden mit dir in unseren Herzen. [sic]”

 

Mit ihrer offiziellen Comeback-Single und dem Video zu “TICKET” aus dem Album “BAM BAM” verabschiedeten sie sich ebenfalls von Nabé und gedachten ihrem Sänger.

 

Beendete Tournee & eine neue Show

Nach dem Drop von “BAM BAM” standen alle zehn Musiker von SEEED erneut gemeinsam auf der Bühne und gaben im Oktober und November 2019 19 Shows in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kurz darauf machten sie erneut eine kleine Pause, bevor die Künstler um Peter Fox neue Tracks erstellten und unter anderem die Single “Hale-Bopp” veröffentlichten. Passend dazu kündigten die Berliner Musiker ebenfalls eine neue Show an, welche am 19. August 2022 bei den Filmnächten am Elbufer in Dresden stattfinden soll.

 

Die Tickets für den Coup gibt es ab Mittwoch, den 24. März 2021 zu kaufen und werden am Ende dafür sorgen, dass - wie auch in den Vorjahren - bei der Konzertreihe mit verschiedenen Bands und Künstler:innen über 200.000 Zuschauer in die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen pilgern werden.

Weitere Shows wurden seither nicht angekündigt.

 

(Quelle:Filmnächte am Elbufer: SEEED kommen 2022 nach Dresden | bigFM)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0